Taj Mahal – Monument der Liebe – Tag 13

„Der Höhepunkt der Reise kommt ganz zum Schluss“. So wurde es in der Reisebeschreibung angepriesen, das Taj Mahal. Wir finden, es gab sehr viele Höhepunkte in dieser Reise, jeder Tag hatte etwas besonderes. Es gab so viel zu entdecken und Neues zu erfahren! Ich, Susanne muss schon sagen, dass ich mich ein wenig in dieses unglaubliche Land verliebt habe… „Taj Mahal – Monument der Liebe – Tag 13“ weiterlesen

Palaststadt Udaipur – Tag 9

Heute haben wir den ganzen Tag in dieser Uferstadt an einer Seenkette. Daher geht’s erst um neun Uhr morgens los. Keine Stunde dauert die Fahrt in die Innenstadt, besser gesagt, an den City Palace. Er liegt direkt am Pichola-See, der künstlich angelegt ist.  Übrigens wurde hier Octopussy (James Bond) gedreht. Der heutig regierende Maharana lebt im Palast, daher können einige Räumlichkeiten nicht besichtigt werden. „Palaststadt Udaipur – Tag 9“ weiterlesen

Die Tempel der Jaina in Ranakpur – Tag 8

Nur drei Stunden Fahrt lagen vor uns bis zum Jain-Tempel. Die Jains, das haben wir schon geschrieben, leben für das Ahimsa, der Achtung vor allem Lebendigen. Auf der Fahrt sehen wir riesige Eukalyptus-Bäume, die die Straßen links und rechts säumen, sogar eine Nilgai-Antilope traut sich in unser Sichtfeld (leider war der Bus zu schnell an ihr vorbeigerauscht, als dass es ein Foto gereicht hätte). „Die Tempel der Jaina in Ranakpur – Tag 8“ weiterlesen

Jodhpur – die blauer Stadt – Tag 7

Wieder sehr früh, um halb acht geht der Bus in Richtung Jodhpur, der blauen Stadt und zweitgrößte Stadt Rajastans mit knapp 1 Mio Einwohnern. Unterwegs treffen wir auf einen Bauernmarkt. Ihn bekommt man so selten zu sehen, dass sogar unsere Reiseleiterin mit aussteigt, um zu fotografieren. Sofort wird uns allerlei Schmuck und Kunsthandwerk gezeigt. Die Kamele ruhen im Sand, Säcke voller Chilischoten, Körbe, Stoff und Lebensmittel türmen sich in den Ständen. „Jodhpur – die blauer Stadt – Tag 7“ weiterlesen